Für mehr Transparenz: Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Zu unseren KfK-Grundwerten zählt, dass wir uns für Transparenz und Dialog in Klinkrade einsetzen. Tatsächlich war dies sogar einer der ersten Punkte, der bei uns in der Satzung landete. Schließlich möchten wir genau wie Sie als Bürger Klinkrades immer offen und ehrlich über alles Wichtige, was uns betrifft, informiert werden.

Deshalb lehnen wir nicht nur alle nicht öffentlichen Sitzungen der Gemeinde ab, sondern nutzen auch verschiedenste Wege, um Sie zu informieren.

Dazu gehört natürlich das persönliche Gespräch, das gerne auch spontan am Gartenzaun, auf einer der vielen Klinkrader Festivitäten oder an unserem KfK-Bügertelefon unter 0157 - 80 45 52 93 stattfinden kann.

Diesen Dialog streben wir insbesondere auch bei Gemeindeprojekten an, bei denen Klinkrader direkt involviert sind. So haben wir bei der Sanierung des Schäferkatens die Bürgerinnen und Bürger durch Veranstaltungen und Einzelgespräche von Anfang an miteinbezogen und mit ihnen offen über die Kosten für jeden Haushalt gesprochen. Die Bewohner des Schäferkatens erhielten dadurch das sichere Gefühl, über alles genau Bescheid zu wissen.

Darüber hinaus haben wir neben Briefen und Flyern auch das KfK-Magazin „Blickpunkt“ für wichtige Themen ins Leben gerufen. Es erscheint immer dann, wenn wir Sie dringend über Neuigkeiten in Kenntnis setzen möchten oder einfach mal Tacheles gesprochen werden muss. Zusätzlich zum Blickpunkt wirken wir auch an dem überparteilichen Moin-Magazin der Gemeinde mit.

Über die Jahre haben wir zudem intensive Pressearbeit betrieben. So konnten unsere Pressemitteilungen zu heiß diskutierten Themen wie etwa der Windkraft noch über Klinkrades Grenzen hinaus, vielen Menschen die Bestätigung und den Rückhalt geben, dass sie mit ihrer Meinung nicht allein sind.

Und natürlich möchten wir mit dieser KfK-Website ebenfalls für Transparenz und Dialog sorgen. Hier haben wir die Möglichkeit, Sie über aktuelle Themen und über uns und unsere Werte zu informieren. Ergänzend planen wir auch eine Facebook-Seite mit der wir alle Neuigkeiten noch fixer mit Ihnen teilen können.

kfk-ev.de dient aber nicht nur der Transparenz, sondern bringt auch Menschen miteinander in Dialog, um ihre Kräfte für Klinkrade zu vereinen – wie etwa bei Mein Projekt.

Haben Sie jetzt gerade selbst etwas auf dem Herzen, das Sie uns mitteilen möchten? Dann rufen Sie uns einfach an 0157 - 51 04 48 22 oder schreiben Sie uns eine E-Mail paul@kfk-ev.de

Copyright © Klinkrader für Klinkrade e.V.