Im Januar 2019 erlitt unser amtierender Bürgermeister Paul Musolff einen Herzinfarkt. Fortan musste er notgedrungen sein Amt ruhen lassen. Unser 1. Vorsitzender und erster Stellvertreter des Bürgermeisters, Christian Stöber, übernahm kommissarisch die Amtsgeschäfte. Im April gab Paul Musolff bekannt, dass die Ausübung des Bürgermeisteramts über seine gesundheitlichen Kräfte geht und trat zurück, verbunden mit der gleichzeitigen Niederlegung seines Amtes als Gemeindevertreter.

Daraufhin wurden Neuwahlen im Gemeinderat notwendig. Im Juni wurde Wolfgang Heß zum Bürgermeister gewählt, Frauke Nielandt zu seiner zweiten Stellvertreterin. Erster Stellvertreter bleibt Christian Stöber. Wolfgang Tempel wurde als Nachrücker für Paul Musolff für sein Amt als Gemeindevertreter verpflichtet.

Allen Unkenrufen zum trotz hat sich die KfK als relaiv neugegründete Wählergemeinschaft gut in die Rolle als verantwortliche Fraktion in der Gemeindevertretung eingefunden. Zwei schwere Erkrankungen zweier Gemeindeverteter zwingen dazu, dass die Aufgabenverteilung z.Zt. auf weniger Schultern lastet. Für das kommende Jahr gelten jetzt zuvorderst die besten Genesungswünsche.

Wir wünschen allen Klinkradern ein glückliches, gesundes und zufriedenes Jahr 2020, verbunden mit einem guten Start in ein neues Jahrzehnt.

Copyright © Klinkrader für Klinkrade e.V.